Offene Sprechstunde 

Um die Versorgung akuter schwerer Hauterkrankungen und Hauttumore vor Ort (Einzugsgebiet Nagold) ermöglichen zu können, bieten wir für Neupatienten eine offene Sprechstunde an. (Wenn Sie bereits Patient*in bei uns sind, bitten wir immer um vorherige Terminvereinbarung).

 

Voraussetzung für die offene Sprechstunde ist eine vorherige Vorstellung beim Hausarzt. Kann diese/r die Hauterkrankung nicht behandeln, ist eine Überweisung mit der (Verdachts-)Diagnose und entsprechend eingeschätzter Dringlichkeit sowie der bisherigen Behandlung/en erforderlich.

 

Die Anmeldung für die offene Sprechstunde erfolgt persönlich vor Ort in unserer Praxis Montag und Mittwoch um 7 Uhr.

Nach der Aufnahme erfolgt die Behandlung im Laufe des Vormittags. Bei längeren Wartezeiten können Sie die Praxis auch noch einmal verlassen.

Pro Tag können wir nur eine begrenzte Patientenzahl annehmen (bei Überschreitung wird anhand der Überweisungen priorisiert). Gegebenenfalls muss eine Wiedervorstellung an einem anderen Tag erfolgen (keine Terminreservierung möglich).

Im Rahmen der offenen Sprechstunde kann nur das akute Problem erfasst und behandelt werden. Eine umfassende hautärztliche Beratung oder eine Hautkrebsvorsorge- bzw. Hautkrebsnachsorgeuntersuchung ist an diesem Termin nicht möglich. 

 

Bitte denken Sie auch an Ihre Versichertenkarte, Ihren aktuellen Medikamentenplan sowie gegebenenfalls Vorbefunde von anderen Ärzten bzw. Krankenhäusern.